Urin nach Spargelverzehr ist ein guter Fischköder

4683098793_64df01098e_bSpargel enthält Lockstoffe die direkt in den Urin weitergehen. Diese Eigenschaft wurde z.B. von US-Piloten im Pazifik genutzt. Falls sie nach einem Absturz auf einer Insel strandeten urinierten sie ins Wasser. Die Chemikalen im Urin lockten Fische an, die dann leichter zu fangen waren.

Quelle